Ihr Institut für Konfliktkompetenz:

Mediation - Coaching - Persönlichkeitsentwicklung
 

Zertifiziertes Ausbildungsinstitut des BMWA® - Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt

Ausbildungen in Zusammenarbeit mit dem IOM-Institut an der Hochschule für Oekonomie und Management - FOM

 

Bernd Lichtenauer

Inhaber Akademie Lichtenauer

UNSER ANSATZ
 

Die Akademie Lichtenauer bietet Ihnen Aus- und Fortbildungen in den Bereichen mediativer Konfliktkompetenz und Persönlichkeitsentwicklung. Denn das eine geht nicht ohne das andere!

So beziehen wir neben der klassischen Mediation alle Ansätze mit ein, die zur Vermeidung von Konflikten und Krisen, zur Lösung von Konflikten und Krisen, sowie zur Entwicklung von Personen oder Teams (auch nach einer Konfliktlösung) hilfreich sind.

Uns sind nachhaltige Entwicklungen wichtig.
Ausgehend von einem systemischen Ansatz bieten wir Ihnen die passenden "Werkzeuge" aus den unterschiedlichsten Schulen und Bereichen an. Für uns gehören dazu auch gesundheitsorientierte und neurobiologische Ansätze.

Praxisorientiert für einen schnellen Umsetzungserfolg:

Wissen und Können!

mehr ...

AUSBILDUNGEN
 

Unsere Ausbildungen richten sich sowohl an Personen, die sich im Berufsbild des Mediators/Coachs selbständig machen wollen als auch an Personen, die diese Kompetenzen in anderen Berufsbildern oder im Ehrenamt nutzen möchten. Die Teilnehmer lernen, wie sie in der Rolle des Mediators/Coachs professionell agieren. Sie optimieren dabei auch das eigene Konfliktverhalten und lernen, wie die erworbenen Kompetenzen im eigenen Beruf oder Privatleben eingesetzt werden können. So eignen sich die Ausbildungen für Führungskräfte, Projektbeteiligte, Verhandler, Betriebs- und Personalräte, Juristen und alle, die Konflikte lieber zielorientiert und wertschätzend lösen möchten.

Zertifizierte Berufsausbildungen in Kooperation
mit dem IOM-Institut in der Hochschule für Oekonomie und Management - FOM

Ausbildungen an der Akademie Lichtenauer in Hilden, Köln oder Düsseldorf:

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich